Felix Mendelssohn Bartholdys unvollendetes Oratorium Christus

Komponist / Autor:
Hoensbroech, Raphael Graf von
Produktart:
Buch
Editionsnr.:
BE 2706
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar

Anzahl:






    Unvollendeten Werken haftet eine besondere Faszination an, insbesondere, wenn ein Komponist früh und unerwartet aus dem Leben geschieden ist. So auch im Falle von Mendelssohns Oratorium „Christus“, das im Spannungsfeld zwischen Christen- und Judentum entstand.
    Raphael Graf von Hoensbroech gelingt es, aus Briefen und Autographen des Komponisten eine umfassende und wissenschaftlich fundierte Gesamtuntersuchung des „Christus“ zu schaffen. Dabei wagt sich der Autor mit der Untersuchung der religiösen Identität Mendelssohns, mit der Frage nach dem Titel „Christus“ und der Thematik des „letzten Werkes“ auf umstrittenes Gebiet und liefert begründete neue Antworten.
     
     
    Ihr Warenkorb
    Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

    Weiterempfehlen

    Programme & Konzepte

    Timpano

    Timpano

    Elementare Musikpraxis

    Junior Band

    Junior Band

    Bläserkonzept

    JEKISS

    JEKISS

    Jedem Kind seine Stimme

    Tina & Tobi

    Tina & Tobi

    Musikalische Früherziehung

    Bosse Hits a cappella

    Bosse Hits a cappella

    Moderne Chor-Arrangements

    Chor aktuell

    Chor aktuell

    Musik für junge Chöre

    Lehrpläne des VdM

    Lehrpläne des VdM

    Aktueller Leitfaden für erfolgreichen Unterricht