Junior Band – Die Herausgeber

Norbert Engelmann

hat am Meistersinger-konservatorium Nürnberg Posaune studiert. Seine Dirigierausbildung erhielt er an der Bläserakademie Sachsen. Heute arbeitet er als Posaunist und Dirigent mit diversen Sinfonischen Orchestern, Bigbands und Jazzbands. Neben dieser Tätigkeit ist Norbert Engelmann auch als Arrangeur für verschiedene Ensembles aktiv. Als Dozent für Posaune ist er seit vielen Jahren auch im Kinder- und Jugendbereich tätig.

Joanna Krasnopolska (Flöte)

studierte Flöte in Nürnberg. Sie unterrichtet am Gymnasium Carolinum in Ansbach und an der Städtischen Sing- und Musikschule Ansbach; seit 2004 enge Zusammenarbeit mit der SJK Herzogenaurach.

Veronika Schniske-Falk (Oboe)

studierte Oboe an der HfM München bei Prof. Günter Passin, 1995–2003 Mitglied der Hofer Symphoniker. Heute arbeitet Frau Schniske-Falk als Dozentin für Oboe und Klarinette u. a. an der Musikschule in Volkach und gibt Rohrbaukurse für Oboe.

Wolfgang Schniske (Schlagzeug)

studierte an der HfM Würzburg bei Prof. Mark C. Lutz. Neben seiner Lehrtätigkeit (seit 1992) Orchesteraushilfe u. a. bei den Hofer Symphonikern. Seit 2001 an der Musikschule im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, seit 2006 Schulleiter und seit 2007 Lehrbeauftragter für Percussion an der HfM Würzburg.

 
 

 

Sonja Sengpiel (Fagott)

studierte an den Musikhochschulen Köln (Abteilung Aachen) und Nürnberg. Sie unterrichtet Fagott an den Musikschulen Nürnberg, Bayreuth und Stein. Außerdem ist sie als Lehrbeauftragte für Fachdidaktik und Lehrpraxis an der Musikhochschule in Nürnberg tätig, sowie als freiberufliche Musikerin.

Günter Voit (Klarinette)

studierte in Nürnberg und Stuttgart Klarinette. Er lehrt als hauptamtlicher Dozent an der Hochschule für Musik in Nürnberg und ist als Klarinettist und Saxophonist Mitglied des international tätigen „Ensemble Kontraste“.

Walter W. Wachter (Saxophon)

studierte am Meistersingerkonservatorium Nürnberg Saxophon und schloss an der Hochschule für Musik Würzburg als Diplommusiklehrer für Saxophon ab. Er ist als Musiker und Lehrer für Saxophon tätig.

Volker Werner (Fagott)

studierte Fagott in Nürnberg und an der Hochschule für Musik in Weimar bei. Er erhielt 1991 den Joseph Drexel Förderpreis, war Mitglied des Bayerischen Landesjugendorchesters (BLJO) und des Schleswig-Holstein Festival Orchesters. Seit 1991 spielt er im Landestheater Coburg, bei den Hofer und Nürnberger Symphonikern, bei den Münchner Bachsolisten und Philharmonikern. Seit 2005 ist er ständiges Mitglied der Philharmonie Merk. Seit 1991 unterrichtet er an der Kreismusikschule Bamberg sowie an der Uni Bamberg und an der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth.